Autoversicherungvergleich

Wie man eine günstige Autoversicherung finden kann

Wer eine günstige Autoversicherung sucht, der sollte sich nicht darauf beschränken, nur die KFZ Haftpflichtversicherung vergleichen zu wollen. Auch bei den anderen Versicherungen, die man rund um die Nutzung eines Fahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr benötigen könnte, lohnt sich ein Versicherungsvergleich durchaus.

Sicher gibt es einige Dinge, auf die man als Einzelner keinen Einfluss hat. Die Typklasse und Regionalklasse in der Vollkasko und Teilkaskoversicherung sind gute Beispiele dafür. Eine besonders günstige Autoversicherung für den Wert des Fahrzeuges selbst allerdings kann man bekommen, wenn man eine eigene Garage besitzt oder das Fahrzeug in einer abgeschlossenen und videoüberwachten Tiefgarage abstellen kann.

Auch bei der KFZ Haftpflicht hat man die Chance, eine günstige Autoversicherung zu bekommen, wenn man immer vernünftig fährt, selbst keine Unfälle verursacht und auch nicht bei von anderen Fahrzeugführern verursachten Unfällen mit der Haftung aus der Betriebsgefahr des Fahrzeuges in Anspruch genommen wird. Je länger man schadensfallfrei fährt, desto höher fällt der persönliche Schadensfreiheitsrabatt aus, der sich unmittelbar auf die Höhe der für die KFZ Haftpflicht zu zahlenden Beiträge auswirkt.

Beim KFZ Versicherungsvergleichen fällt auch auf, dass noch andere Kriterien in die Bewertung eines Schadensrisikos mit einbezogen werden. So wird die günstige Autoversicherung auch mit berücksichtigen, wenn jemand mit seinem Fahrzeug nur eine geringe jährliche Laufleistung zu verzeichnen hat. Darüber hinaus werden sowohl bei der KFZ Haftpflichtversicherung als auch bei der Vollkaskoversicherung Unterschiede gemacht, ob jemand sein Fahrzeug nur allein nutzt oder ob noch andere Familienmitglieder damit fahren dürfen. Als besonders risikobehaftet werden hier Fahrer unter 25 Jahren eingestuft.

Eine besonders günstige Autoversicherung zu suchen, lohnt sich vor allem im Hinblick auf die KFZ Haftpflichtversicherung für Fahranfänger. Auf Grund der Tatsache, dass sie meistens mit 270 Prozent des Grundbeitrages einsteigen, rechnet es sich dort auch, einen persönlichen Rabatt von fünf Prozent aushandeln zu können. Weitere Rabattprozente kann man sich als Fahranfänger bei einigen Gesellschaften sichern, wenn man freiwillig an einem Fahrsicherheitstraining teilnimmt. Die KFZ Versicherungen haben erkannt, dass damit das Unfallrisiko deutlich minimiert werden kann. Darüber hinaus kann man in den Genuss kommen, auch als Fahranfänger eine günstige Autoversicherung abschließen zu können, wenn die Eltern das Fahrzeug über die oft deutlich preiswertere Zweitwagenversicherung unter Vertrag nehmen. Dabei wissen viele Interessenten nicht, dass der Fahrzeughalter und der Versicherungsnehmer auch voneinander abweichen können.

Wer eine günstige Autoversicherung sucht, kommt auch an anderer Stelle in den Genuss von Rabatten, die allerdings bei einem allgemeinen Versicherungsvergleich im Internet nicht mit berücksichtigt werden. Man sollte die Gesellschaften kontaktieren, bei denen man schon eine Unfallversicherung, Rechtsschutzversicherung oder eine Hausratversicherung unter Vertrag hat. Dort wird die Treue mit zusätzlichen Rabatten begünstigt, die oft in Form eines Familienrabattes gewährt werden.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter